Spinat-Rhabarbersalat mit Chèvre Chaud und Thymian

Spinat-Rhabarbersalat mit Chèvre Chaud und Thymian

Foodblogs Schweiz hat kürzlich dazu aufgefordert, an der 2. “Foodie-Challenge” teilzunehmen. Gesagt, getan. Nachdem eine Liste mit verschiedenen saisonalen Zutaten veröffentlicht wurde, war es die Aufgabe, davon zwei Zutaten auszuwählen und damit ein Rezept zu kreieren. Meine Zutaten: Rhabarber und Spinat - eine gewagte Kombi! Rhabarber wird üblicherweise eher mit Süssspeisen assoziiert. Aber wer hat eigentlich gesagt, dass man ihn nicht auch in einem eher salzigen Gericht verwenden kann? Schliesslich ist er eigentlich ein Gemüse.

Zutaten für 2 Personen:

200 g Jungspinat
300 g Rhabarber
2 EL Zucker
0.5 dl Wasser
2 EL Pinienkerne
ca. 5 Zweige Thymian
ca. 150 g Ziegenkäse

Dressing:
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Apfelessig
1 EL Honig
1 TL Senf
Salz & Pfeffer

Zubereitung
1. Den Rhabarber putzen, harte Fasern abschälen und in Stücke von 2-3 cm schneiden.
2. Den Backofen vorheizen auf 200 Grad.
3. Den Geissenkäse allenfalls in Scheiben schneiden und auf einem Backblech platzieren.
3. In einer Bratpfanne ein wenig Öl erhitzen und den Rhabarber darin kurz anbraten.
4. Den Zucker zum Rhabarber geben und karamellisieren lassen.
5. Mit ein wenig Wasser ablöschen und mit der Hälfte der Thymianzweige für ca. 3 Minuten einköcheln lassen. Der Rhabarber sollte noch ein wenig knackig bleiben und nicht auseinander fallen. Rhabarber zur Seite stellen und auskühlen lassen.
6. Pinienkerne in einer anderen Bratpfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.
7. Den Geissenkäse für etwa 5-7 Minuten im Ofen backen.
8. Währenddessen die Zutaten für das Dressing mischen und den Spinat mit dem Rhabarber auf Tellern anrichten.
9. Den gebackenen Käse auf den Salat geben und mit Pinienkerne und zerzupftem Thymian garnieren. Dressing darüber verteilen.

Tipp:
Der Salat eignet sich sehr gut als Vorspeise und ich kann mir vorstellen, dass die Säure des Rhabarber auch sehr gut passen würde zu einem Stück Fisch, anstatt dem Käse.

Rüeblitorte im Glas mit Eiercognac-Crème

Rüeblitorte im Glas mit Eiercognac-Crème

Spargelsalat mit pochiertem Ei

Spargelsalat mit pochiertem Ei