Risotto mit Cheddar und Lauch

Risotto mit Cheddar und Lauch

Vermutlich möchte mir jeder Italiener den Hals umdrehen für dieses Rezept. Dennoch würde ich behaupten, dass es das beste Risotto ever ist. Warum? Ganz einfach. Es ist ein Mix aus Grosis heiss geliebtem Lauch-Risotto und meiner Experimentierfreudigkeit - statt Parmesan hat es nämlich Cheddar drin. 

Zutaten für 3-4 Personen:

1 Zwiebel
ca. 300g Lauch
ca. 10g Butter
300 g Risotto-Reis (z. B. Arborio, Carnaroli oder San Andrea)
2dl Weisswein
6dl Bouillon
100g geriebener Cheddar
Evtl. Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und hacken. 
  2. Lauch in Rugeli schneiden.
  3. Zwiebel in etwas Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Lauch beifügen und mitdünsten.
  4. Reis dazugeben. Unter rühren mitdünsten, bis er glasig wird.
  5. Mit Wein ablöschen und einkochen lassen. 
  6. Etwas heisse Bouillon dazugiessen und erneut einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon dazugiessen. Ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch Biss hat.
  7. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Risotto anrichten und mit Käse garnieren/servieren.

Du findest Risotto kochen uh mega schwierig und meistens gelingt's nicht so, wie Du es gerne hättest? No problemo! Hier findest Du Tipps, wie dein Risotto ganz sicher kein Reinfall wird: 

Apfelwähe with a Twist

Apfelwähe with a Twist

Risotto richtig kochen: 8 Tipps

Risotto richtig kochen: 8 Tipps